Chumasch Schma Kolenu

0 Bewertungen

Mit einer neuen deutschen Übersetzung nach Rabbiner S.R. Hirsch und einem neuen hebräischen Satz, ist es ein Buch für heute geworden. Das Chumasch beinhaltet auch alle Haftarot (die Lesungen aus den Prophetenbüchern) und die 5 Megillot. Aussergewöhnlich interessant ist die Einleitung und der Kommentar zu jeder Parscha von Marc Breuer, einem Urenkel von Rabbiner S.R.

Überblick

Dieses Chumasch steht in der Tradition der deutschen Orthodoxie und wurde in Erez Israel gedruckt.

Die Übersetzung der Tora – Texte stammt von Rabbiner S. R. Hirsch (1808 – 1888), die Übersetzung der Prophetenlesungen von seinem Sohn, Mendel Hirsch, die Megillot (כְּתוּבִים) wurden von einem Enkel von Hirsch, Rabbiner Breuer übersetzt. Also, diese Ausgabe ist in einem Band, wie gesagt vollständig mit Haftarot zur Lesung aus den Prophetenbüchern, den Megillot‎ sowie einem kurzen, leicht verständlichen Kommentar zu den Paraschjiot (das sind die Wochenabschnitte nach babylonischer Ordnung im masoretischen Text). Sie stammen von Marc Breuer, erschienen in Frankreich 1947 und 1988 übersetzt bei Morascha.n der Texte, es ist ein Genuss, sie zu lesen! Das Chumasch umfasst etwa 1400 Seiten, ist kein Nachdruck, sondern eine Überarbeitung in moderner, gut lesbarer Typographie.

Und hier nun der ideale Begleiter beim Gebet am Schabbat – in der beliebten Schma Kolenu Serie. Am Schabbat wird in der Synagoge der Wochenabschnitt aus dem Chumasch, aus der Tora (der Heiligen Schrift, die Bibel) vorgelesen.  Auch ein sehr schönes Bar oder Bat Mizwa-Geschenk – als lebenslanger Begleiter!

BUCH EINZELHEITEN
  • Gebunden: gebunden
  • Herausgeber: Edouard Selig
  • Sprache: Deutsch, Hebräisch
  • ISBN-10: n.v.
Kundenbewertungen

Berwertet

0 Bewertungen
Schreibe die erste Bewertung für “Chumasch Schma Kolenu”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Registration

Forgotten Password?