Jüdisches Leben

0 Bewertungen

Das Sachbuch zum Judentum.

Überblick

Das Sachbuch zum Judentum, das die heute geltenden Gebote in der Praxis erklärt. Der philosophische Hintergrund und Sinn der Mizwot. Was bedeutet jüdische Ethik?

Ein Bestseller für Leser! Nicht nur informiert das Buch, wie ein jüdisches Leben zu führen ist, sondern versucht auch die ständige Frage „warum?“ zu beantworten. Für eine jüdische Generation, die vielleicht mehr als je bewusst nach Sinn und Bedeutung sucht, zeigt das Buch auf, dass das Ziel und die Bedeutung des Lebens im eigenen Erbe zu finden sind. Wer mehr über die Gebote (Mizwot), Halacha, Schabbat, koscheres Essen, Beziehungen, Tefillin, Mesusa, Synagoge, die jüdischen Feste, Übertritt zum Judentum und vieles mehr wissen will, liegt hier richtig! Auch für Nicht-Juden ein informatives Werk über das Judentum.

Rabbiner Chaim Halevy Donin lebte von 1928–1983. Er war ein amerikanischer orthodoxer Rabbiner und Autor. Sein Geburtsname war Herman Dolnansky, welcher er legal im Jahre 1955 amerikanisierte. Er schloss seine Studien mit einem B.A. der Yeshiwa University im Jahr 1948 ab. Seine Smicha erhielt er 1951 ebenfalls dort. Seinen Masterabschluss  machte er 1952 an der Columbia University. Danach amtierte er viele Jahre als Gemeinderabbiner in den verschiedensten amerikanischen orthodoxen jüdischen Gemeinden.

BUCH EINZELHEITEN
  • Gebunden: gebundenIllustrationen
  • Herausgeber: n.v.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 978-3-906954-57-8
Kundenbewertungen

Berwertet

0 Bewertungen
Schreibe die erste Bewertung für “Jüdisches Leben”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gibt noch keine Bewertungen.

TEILE DIESES BUCH

Registration

Forgotten Password?