Die Lehrer der Mischna – ihr Leben und Wirken

0 Bewertungen

Die Biographie aller Lehrer der mischnaischen Zeit basierend auf dem Talmud.

Überblick

Dr. Moses Braunschweiger wurde 1837 in Steinbach geboren und verstarb 1913 in Würzburg. Er war Schüler der Rabbiner J. Ettlinger und S. D. Bamberger. Er war bis zu seinem Tode Lehrer an der hebräischen Unterrichtsanstalt in Würzburg. Seine Dissertation erschien erweitert als selbständige Publikation: “Geschichte der Juden und ihrer Literatur in den romanischen Staaten zur Zeit des Mittelalters 700-1200”.  Als Schul- und Hausbuch bekannt und geschätzt wurde das neu aufgelegte Werk “Die Lehrer der Mischna”.

Im vorliegenden Werk werden die Leben der Tannaim dargestellt. Tannaim sind die Gesetzeslehrer, deren Lehren den Inhalt der Mischna bilden. Es sind dies die Gesetzeslehrer von den Schülern Schammajs und Hillels bis zu Juda haNassi und jenen seiner Zeitgenossen.

Mischna im heutigen Sprachgebrauch ist der Name der von Rabbi Juda haNassi veranstalteten Sammlung von Lehrsätzen der mündlichen Gesetzeslehre.

 

BUCH EINZELHEITEN
  • Gebunden: gebunden
  • Herausgeber: n.v.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 978-3-906954-64-6
Kundenbewertungen

Berwertet

0 Bewertungen
Schreibe die erste Bewertung für “Die Lehrer der Mischna – ihr Leben und Wirken”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Registration

Forgotten Password?